Rufen Sie uns an (+49) 6023 5049600

Impressum und Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unseren Unternehmen und unseren Produkten.
Der Schutz Ihrer privaten Daten ist uns enorm wichtig und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohl fühlen. Deshalb möchten wir Sie mit den folgenden Abschnitten über unsere Datenschutzrichtlinien informieren.

  • 1. Erfassung allgemeiner Informationen

    Die Bezirksdirektion Englert arbeitet kontinuierlich daran, ihr Online-Angebote zu optimieren. Um genau die Informationen bereitstellen zu können, die gesucht und gefragt werden und um unsere Website stetig zu verbessern, analysieren wir das Besucherverhalten auf unserer Homepage.

     

    2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

    Persönliche Angaben werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung, eines Gewinnspiels oder unserer Online-Formulare angeben. Bei der Verarbeitung und Nutzung dieser personenbezogenen Daten beachten wir selbstverständlich die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

    Dies bedeutet, dass Ihre persönlichen Angaben von uns nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und der Bearbeitung Ihrer Anfragen gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Eine anderweitige Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Umfasst die Einwilligungserklärung zu den vorgenannten Zwecken auch die Übermittlung Ihrer Daten an Unternehmen der RheinLand Versicherungs AG, der RheinLand Lebensversicherung AG und der Credit Life AG, können Ihre Daten an diese weitergegeben werden. Andernfalls findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt.

    Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

    Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt.
    Danach ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt, oder wenn der Kunde eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder so weit es zur Wahrung berechtigter Interessen der Daten verarbeitenden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung haben. 

    Dienstleisterliste

    Die Bezirksdirektion Englert bedient sich als Handelsvertreter für die RheinLand Versicherungsgruppe und deren Kooperationspartnern im Rahmen der Rechtsvorschrift zur Datenverarbeitung- und -nutzung auch indirekt Dienstleistern, die für sie im Rahmen eines Vertrags tätig sein können und dabei vereinbarungsgemäß personenbezogene und/oder Gesundheitsdaten erheben, verarbeiten oder nutzen. Die Verpflichtung für die RheinLand Versicherungsgruppe zum Führen der Dienstleisterliste ergibt sich aus den Vorgaben des Code of Conduct sowie den neuen Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärungen. Stellt das Erheben, Verarbeiten und Nutzen der personenbezogenen Daten die Hauptaufgabe des Dienstleisters dar, wird dieser in der Liste namentlich genannt. Die Dienstleister, bei denen nicht das Verarbeiten von personenbezogenen Daten Hauptaufgabe ist, wie zum Beispiel bei Werkstätten oder Aktenlagern, werden in der Dienstleisterliste in Kategorien genannt. Dies gilt ebenso für Dienstleister die nur gelegentlich oder kurzfristig tätig werden. Sie können der Übermittlung der Daten an die in der Dienstleister genannten Unternehmen im Einzelfall unter Angabe von Gründen widersprechen. Es wird sodann geprüft, ob Ihr schutzwürdiges Interesse aufgrund der besonderen persönlichen Situation für einen Ausschluss der Datenübermittlung überwiegt.

    Übersicht der Gesellschaften und Dienstleister (PDF, 62 KB)

    3. Auskunftsrecht/Ansprechpartner

    Auf Wunsch erteilen wir gerne weitere Auskünfte und Erläuterungen über alle bei unseren Unternehmen gespeicherten Daten. Dazu - und für ein etwaiges Verlangen auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung der gespeicherten Daten - wenden Sie sich bitte an:

    Bezirksdirektion Englert
    Beauftragter für den Datenschutz
    Rodenbacher Straße 20, 63755 Alzenau


    E-Mail: datenschutz(at)vs-team.de

    4. Einsichtsrecht in das öffentliche Verfahrensverzeichnis

    Sie haben ein Einsichtsrecht in das öffentliche Verfahrensverzeichnis der RheinLand Versicherungsgruppe, das Sie hier finden können.

    5. Verwendung von Cookies

    Beim Besuch unserer Internetseiten setzen wir sogenannte „Cookies“ ein. Dies sind kleine Textdateien, die zum Beispiel zur Übertragung eingegebener Daten auf Folgeseiten dienen. Damit ersparen wir Ihnen z.B. die Mehrfacheingabe in Formularen oder Tarifrechnern. In den von uns verwendeten Cookies werden keine persönlichen Daten, wie Name oder E-Mail-Adresse, von Ihnen gespeichert. Personenbezogene Daten können nur dann in Cookies gespeichert werden, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, z.B. um einen geschützten Online-Zugang zu erleichtern, so dass Sie User ID und Passwort nicht erneut eingeben müssen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Browsers, um zu erfahren, wie dies im Einzelnen funktioniert. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zu kleineren Funktionseinschränkungen unseres Internetangebotes führen.

    6. Einsatz von JavaScript

    JavaScript-Programme sind einfache, vom Server für die Ausführung im Browser heruntergeladene Programme, die es ermöglichen, die Bedienung einer Seite zu erleichtern. So wird JavaScript z.B. zur Verbesserung der visuellen Darstellungsmöglichkeiten des Internetauftritts oder um Ihnen die Bedienung einiger Formulare, zu vereinfachen, genutzt.  Selbstverständlich können Sie die Nutzung von JavaScript in den Einstellungen Ihres Browsers auch unterbinden. In diesem Fall steht Ihnen unser Internetangebot jedoch nur noch in eingeschränkter Form zur Verfügung.

     

    7. Sicherheit

    Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, gegen Manipulationen, Verlust, Vernichtung und gegen den Zugriff unbefugter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  • Für den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten

    Gemeinsam haben die Vertreter der Datenschutzbehörden, der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) einen neuen Standard für die Datenverarbeitung in der Versicherungsbranche entwickelt.

    Diese sogenannte Code of Conduct (CoC) ist mit den Datenschutzaufsichtsbehörden der Länder abgestimmt und vom Berliner Landesdatenschutzbeauftragten genehmigt worden.

    Der CoC regelt die Verhaltensgrundsätze für den Umgang mit geschützten Personendaten sowie deren Beschaffung, Weitergabe, Speicherung und Nutzung.

    Die RheinLand Versicherungsgruppe ist mit allen Gesellschaften (RheinLand Versicherungs AG, RheinLand Lebensversicherung AG, Rhion Versicherung AG und der Credit Life AG) dem CoC im März 2013 beigetreten.

    Für den Verbraucher bedeutet diese neue Selbstverpflichtung der Versicherungswirtschaft eine deutlichere Transparenz für den Umgang mit ihren Daten - von der Antragstellung bis hin zur Schadenregulierung. Dieser Verhaltenskodex geht freiwillig über die geltenden Datenschutzregeln hinaus und betont, dass für uns der Schutz der Kundendaten oberste Priorität hat.

    Text des Code of Conduct (GDV)

  • Gemäß § 4g  und § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

     

    Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass durch den Beauftragten für den Datenschutz gegenüber jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen sind.

    1. Name der verantwortlichen Stelle:

    Bezirksdirektion Rüdiger Englert


    2. Geschäftsfüher

    Rüdiger Englert

    4. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

    Sartoris GmbH & Co. KG
    Beethovenstr. 1
    63791 Karlstein

    5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

    Betrieb von Versicherungsgeschäften; Vertrieb, Verkauf, Verwaltung und Abwicklung von Versicherungsverträgen im Rahmen von Komposit-, Rechtsschutz-, Kranken- und Lebensversicherungen und aller damit verbundenen Nebengeschäfte sowie Vermittlung von Produkten und Dienstleistungen der Verbundpartner. Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Gruppengesellschaften gemäß der Dienstleistungsvereinbarungen innerhalb der Gruppe.

    6. Betroffene Personengruppen:

    - Kunden
    - Versicherungsnehmer, versicherte Personen, Begünstigte
    - Interessenten, Nichtkunden
    - Mitarbeiter, Außendienstmitarbeiter, Bewerber
    - Handelsvertreter, Vermittler, Makler, Agenturen
    - Geschädigte, Anspruchsteller
    - Ärzte
    - Mieter 
    - Lieferanten, Dienstleister
    - Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

    7. Daten oder Datenkategorien

    - Adressdaten, Versicherungsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen und -risiken, Bankverbindungen, Daten von Sachverständigen
    - Gesundheitsdaten
    - Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
    - Schadendaten
    - Abrechnungs- und Leistungsdaten
    - Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

    8. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

    - Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten 
    - Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind
    - Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG.
    - Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Versicherungsleistungen und Einzug von Versicherungsprämien), Makler und Versicherungsagenturen im Rahmen der Vermittlertätigkeit sowie zentrale Hinweisstellen der Versicherungsverbände.

    9. Regelfristen für die Löschung der Daten:

    Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z.B. Versicherungs-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 6. genannten Zwecke wegfallen.

    10 Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

    Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

     

 

RheinLand Versicherung

Seit der Gründung im Jahre 1880 befindet sich die RheinLand Versicherung kontinuierlich im Familienbesitz. Damals noch als Feuerversicherer - heute als Konzern mit den drei Marken RheinLand - Rhion - Credit Life mit Hauptsitz in Neuss.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen